Die Liga-Senioren
Herzlich willkommen! > Was ist eigentlich? > Stammvorgabe

Stammvorgabe


Zur Berechnung des Handicaps dient die sog. Stammvorgabe, die auf eine Kommastelle genau ist.
Das Handicap ergibt sich aus der gerundeten Stammvorgabe. Ein Spieler mit einer Stammvorgabe von -23,4 hat also HCP -23, während ein Spieler mit einer Stammvorgabe von -23,5 bereits ein Handicap von -24hat.
Die jeweilige Spielvorgabe, die ein Spieler mit einem bestimmten Handicap auf einem Golfplatz hat, ergibt sich aus der Course-Rating-Tabelle (für Scratch-Golfer) bzw. aus dem Slope-Wert des zu spielenden Platzes (Berechnung s.u.).

Die Vorgaben werden analog zum Handicap in verschiedene Vorgabenklassen eingeteilt:

Vorgaben-Klasse

Vorgabe

1

bis -4,4

2

-4,5 bis -11,4

3

-11,5 bis -18,4

4

-18,5 bis -26,4

5

-26,5 bis -36,0

6

-37 bis -54,0 (Clubvorgaben)